Nach dem Ja-Wort langes Spalier durchschritten

Vergangenen Samstag gaben sich die 29jährige Lehrerin Christina Ruhland aus Tressenried und der 27jährige Elektroniker Martin Mühlbauer

aus Thanstein in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in Thanstein vor Pfarrer Alfons Kaufmann und Pfarrer André das „Ja-Wort“

und schlossen somit den Bund fürs Leben. Nach dem Gottesdienst, welcher vom Thansteiner Kirchenchor musikalisch umrahmt wurde, konnten die Frischvermählten zahlreiche Gratulationen und Glückwünsche von allen Seiten entgegennehmen. Zudem erwiesen ihnen die FFW Thanstein-Berg, FFW Nunzenried, SRK Thanstein, KLJB Thanstein und die Kolpingsfamilie aus Oberviechtach in Form eines langen Spaliers die Ehre. Im Anschluss daran machte sich das Paar mit seinen Gästen auf nach Gütenland, wo im Panorama-Hotel Greiner die Hochzeit gebührend gefeiert wurde.