Öl auf Fahrbahn

Am 16.01.2016 wurden wir um ca. 15.40 Uhr von der ILS Amberg alarmiert mit dem Stichwort ” Öl auf Fahrbahn”. Ein Fahrzeug hatte auf der SAD 48 vom Abzweig Dautersdorf bis zum Abzweig Tännesried Öl verloren. Die Ölspur setzte sich auf der Gemeindeverbindungsstraße Richtung Kulz bis nach Tännesried fort. Bei dem Einsatz wurden wir von den Kammeraden aus Dautersdorf unterstützt. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.

Jahreshauptversammlung – Eintritt in die Wehr bereits ab 10 Jahren möglich

Vergangenen Samstag fand im Vereinslokal Träxler in Thanstein die Jahreshauptversammlung der FFW Thanstein-Berg statt. 1. Vorstand Daniel Zitzmann konnte die zahlreich erschienenen Mitglieder samt Jugendfeuerwehr, 3. Bürgermeister Josef Mösbauer, Ehrenvorstand Franz Babl, die Ehrenkommandanten Josef Bauer, Eduard Zientarra, Franz Mühlbauer und Peter Schmid sowie die anwesenden Gemeinderäte recht herzlich begrüßen.

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder blickte der Vorstand auf die zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen im vergangenen Jahr, wie z.B. den Muckenschnaps, das Burgfest, das Jugendzeltlager oder das 25jährige Gründungsfest der Jugendfeuerwehr zurück.

1. Kommandant Sandro Reimer schaute in seinem Tätigkeitsbericht auf zahlreiche Übungen, 13 Einsätze und die umfangreiche Ausbildung zurück. Diese beinhaltete einen Sprechfunk- und Gerätewartlehrgang, eine Motorsägenausbildung, Atemschutz, Absturzsicherung und die Einweisung in den neuen Digitalfunk für die aktuell 49 aktiven Feuerwehrkameraden. Ebenso ließ er die erfolgreiche Teilnahme am Oberpfalzcup in Amberg mit der Abnahme des Bundesleistungsabzeichens und den Florianstag in Thanstein Revue passieren. Nach einem kurzen Ausblick für das kommende Jahr übergab er das Wort an 1. Jugendwart Martin Mühlbauer. Dieser konnte berichten, dass der Mitgliederstand in der Jugendfeuerwehr auf 31 angewachsen ist. Grund hierfür ist unter anderem eine Satzungsänderung, in welcher das Eintrittsalter von 12 auf 10 Jahre herabgesetzt wurde. Weiterhin wurden wieder verschiedene Abzeichen auf dem Jugendsektor mit Erfolg abgelegt. Zum Ende seines Rückblickes gab der langjährige Jugendwart seinen Posten an Florian Failer ab und fungiert in Zukunft lediglich noch als Stellvertreter.

3. Bürgermeister Josef Mösbauer hob die gute Zusammenarbeit der Gemeindewehren Thanstein-Berg, Dautersdorf und Kulz hervor und blickte auf die erste Alarmübung mit der FFW Dautersdorf im Jahr 1979 zurück. Im Namen der Gemeinde dankte er der Wehr für die geleistete Arbeit und wünschte ein unfallfreies neues Jahr. Nach dem Bericht des Schriftführers Thomas Rohrmüller, der Mitgliederstand sank von 240 auf 239 Mitglieder, folgte der Bericht des Kassiers Andreas Simbeck. Dieser gab einen Überblick über den Stand der Finanzen und der PV-Anlage.

Mit mehreren Beförderungen und einer Ehrung folgte einer der Höhepunkt der Versammlung. Nachdem die bereits oben erwähnte Satzungsänderung einstimmig beschlossen wurde, konnte 1. Vorstand Daniel Zitzmann die Sitzung mit dem Leitspruche der Wehr: „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ schließen.